Der Klassiker is back

Die klassische Seequerung wird 2017 zum 5 jährigen Jubiläum wieder geschwommen. Nach ca. 10 Jahren Pause, wird der Klassiker im Rahmen des Schwimmfestivals Neusiedler See, neu aufgelegt. Geschwommen wird 2017 erstmalig die Strecke Illmitz- Mörbisch über ca. 3,5 km. Mittelfristig ist ein Wechsel der Richtungen Jahr für Jahr angedacht.
Blick von Illmitz auf Mörbisch

Ablaufplan Seedurchquerung

Illmitz-Mörbisch, 3,5 km

Mit European Championship der Global Swim Series (ohne Lizenz möglich)

Der Bewerb für alle, die die besondere Mystik von Seeequerungen suchen.

Teil des arena Austrian Open Water Cups

Station des regionalen "Classic "Open Water Cups mit Bewerben im Osten Östereichs und Tschechiens

Limit: 200 Schwimmer

Hinweis für die AthletINen:der Neusiedler See hat besondere Tücken. Insbesondere Wind, Wellen und Strömungen können gefährlich werden. Ab ca. 20 Knoten gibt es eine Vorwarnstufe /Blinksignale, danach Sturmwarnung. Bei Sturmwarnung bzw. Unwetterwarnung wird definitiv nicht gestartet.

 

AthletiNNen, können sich jederzeit in Mörbisch oder Illmitz entscheiden wetterbedingt nicht zu starten und können dies gegen einen Start bei der 1,9 km Distanz oder 5 km Distanz umwandeln.

 

Bei Absage der Seequerung wird der Bewerb als 3 km Distanz um 16.30 im geschützten Bereich der Seeinsel ausgetragen (sofern wetterbedingt möglich).

Zeitplan

Freitag 23.06.2017

Registrierung Seequerung 18.30 – 19.30

 

Samstag 24.06.2017

Nachregistrierung: 7.00 – 8.00

Abfahrt Boot: 8.00 u. 8.15 (letztes) Schiffahrt Drescher/Gangl - Abfahrt Drescher Linien links von den Seebühnen, Dauer ca. 20 Minuten

Abgabe Kleidungssack bis 9.10 am Boot in Illmitz

Wettkampfbesprechung: 09.15 (obligatorisch)

Einchecken: via Neusiedler See Startbogen - Achtung wichtig

Bewerb: 09.30 – 11.30

Abholung Kleidungsack: ab 10.15 bei der Registrierung 

Siegerehrung: 12.00

Achtung für BegleiterInnen: Ticket für die Begleitung und zurück können zu einem Sonderpreis bei der Registrierung erworben werden.

Abfahrt mit den Athleten, Rückfahrt entweder mit dem Kleidersack Boot das um 9.40 ablegt sofort nach dem Start, oder mit den üblichen Fährschiffen

Klasseneinteilung : gewertet wird in den 4 AK des AOWC und als Overallwertung

- 23, 24 bis 40, 41 - 49, 50+

Siegerehrung: die ersten 3 je Alterklasse m/w werden geehrt. Die overall Sieger erhalten Pokale. 

Anmeldung geöffnet ab 1.1.2017

 

 

  • Seequerung Illmitz - Mörbisch 3,5 km
  • Inselumrundung, 5 km
  • Kombi Seequerung & Inselumrundung 

   Queen & King of the lake

bis 28.2. 

  • 35 €
  • 30 €
  • 50 €

 bis 15.5.

  • 40 €
  • 35 €
  • 60 €

 bis 19.6.

  • 45 €
  • 40 €
  • 70 €

 Nachn.

  • 50 €
  • 45 € 
  • 80 €

Chip: die Miete beträgt 2 Euro plus 20 Euro Kaution. Die Kaution wird nach Abgabe des Leihchips wieder retourniert.

Achtung Sicherheitsregeln

Der Veranstalter behält es sich vor,  bei zu hohem Wellengang bzw. Strömung oder gefährlichen Wetterverhältnissen am See, den Bewerb um 1-2 Stunden zu verschieben oder am NMT auf dem geschützteren Kurs der TRI Challenge mit 3 Runden a ca 1km auszutragen. Alternativ könnte das Startticket gegen ein freies Ticket der 5 km Inselumrundung am 25.6. 9.30 getauscht werden. 

Bojen werden alle 500 m gesetzt und sind je nach Strömung, voraussichtlich rechts zum passieren.

Es gelten die Regeln des Austria Open Water Cups, u.a. bezüglich Wassertemperatur und Neopflicht unter 18 Grad.

Die Temperaturen werden im Vorfeld angekündigt. Schwimmen ohne Neo ist unter 18 Grad verboten.

Erstmal gibt es eine Kooperaton mit dem Restube safety systems, welches obligatorisch von Nichtvereinsschwimmern getragen werden muss. Dies ist ein kleines Täschchen, welches um die Hüfte getragen wird und schwimmtechnisch nicht zu spüren ist. Bei Bedarf wird diese über einen Zug an der Leine zu einger aufgeblasenen Boje die entsprechende Sicherheit und Sichtbarkeit als Notfall gewährleiset.

Grundsätzlich ist dies allen Schwimmern auch aus den Vereinen empfohlen.

Die Restube Boje wird im ersten Jahr gratis (gegen Kaution/Ausweis) zur Verfügung gestellt und kann nach dem Bewerb um 50 € statt 70 € erworben werden. Die Restube Boje kann direkt vor dem Wettkampf , idealerweise beim Friendship Swim ausprobiert werden. Alternativ wird es ein Testing voraussichtlich am 17.6. NMT im Seebad Mörbisch geben. 

www.restube.com 

Strecken

Seebad Illmitz- Seearena Mörbisch 3,5 km

 Map

Map Illmitz

"Queen & King" of the Lake Wertung

Die klassische Seequerung über 3,5 km und die 5 km OW Königsdiziplin rund um die Seeinsel wird in einer Doppelwertung geführt um die Queen und King of the lake zu küren. Wertung overall und in den 4 Altersklassen des AOWC.

Für die Doppelwertung gilt eine Preisermäßigung von 15 € in allen Zeitstufen.

Jeder Teilnehmer der Seequerung erhält ein T-Shirt,  jene der  Kombiwertung zusätzlich eine Qualitätsweinflasche aus Mörbisch

 

Deutsch