Die Geschichte der Seequerung - vom See- Marsch 1969 zum Schwimmfestival

Die Durchquerung des Neusiedler Sees ist die älteste (bestehende) Schwimmveranstaltung Österreichs. Als „Erfinder“ des Neusiedlersee Marsches gilt Hofrat Dr.Tschach (Vorstand der Burgenländischen Fremdenverkehrsabteilung) der diesen Bewerb als “Werbegag” für den Neusiedlersee ins Leben gerufen hat. Mehr über Sieger, Rekorde, Veranstalter und div. Geschichten findet Ihr in der folgenden Zusammenstellung. 1981 war übrigens das Jahr der meisten Teilnehmer - 431, der Sieger Peter Wagenhofer ist der Rekordsieger gemeinsam mit dem Schwimmer Thomas Krankl und alleiniger Rekordteilnehmer, übrigens auch 2017 wieder am Start

Unter diesem link findet ihr alle Infos kompakt

Die Highlights 

German